Niveauvoll entspannen

Nimwegen hat’s

Achtung: Aufgrund der Maßnahmen, die die Regierung im Zusammenhang mit dem COVID-19 (Corona)-Virus ergriffen hat, sind alle Ess- und Trinkanstalten und Touristenattraktionen in den Niederlanden geschlossen. Konsultieren Sie die Websites der Standorte für weitere Informationen.

Die Römer haben nichts dem Zufall überlassen, als sie sich vor gut 2.000 Jahren für Noviomagus entschieden. Denn Nimwegen hat’s: die perfekte Lage in einer malerischen Flusslandschaft zwischen Rhein, Maas und Waal. Mit den saftigen, fruchtbaren Böden der Flussauen, auf denen Obstbäume blühen und Weinranken nach dem Himmel greifen. 

Sie Ihrerseits können in der Region „Rijk van Nijmegen“ bis heute die archäologischen Funde aus der Römerzeit – aber auch die Bräuche der Römer – genießen. Beispielsweise die gute Angewohnheit, ab und zu in einer Sauna oder einem Spa zu relaxen und neue Kräfte zu tanken. Sie finden Entspannung im Aktivsein? Dann gehen Sie die N70, eine wunderschöne Wanderroute, die über acht „Berge“, durch abwechslungsreiche Natur und Kulturgeschichte führt. Oder unternehmen Sie eine Radtour in der Betuwe, wo Sie im Frühjahr von blühenden Obstbäumen verzaubert werden und später an kleinen Ständen am Wegesrand Kirschen, Äpfel und Birnen kaufen können. Trauben findet man zuhauf im Weindorf Groesbeek: in Flaschen abgefüllt als preisgekrönte Weine.

Wer den lebendigen Trubel der Stadt sucht, begibt sich nach Nimwegen. Sie ist dank der Römer die älteste Stadt der Niederlande. Besuchen Sie ein Museum, unternehmen Sie einen ausgiebigen Shopping-Bummel und gönnen Sie sich eine Stärkung oder ein leckeres Getränk in einem der vielen Straßencafés. So fliegt die Zeit im Nu vorbei. Aber das macht nichts: Schöne, feine und ausgefallene Übernachtungsadressen gibt es im Rijk van Nijmegen zur Genüge!
 

  • ZU SEHEN

    Kasteel Wijchen, Macht en Pracht
  • ZU TUN

  • EINKAUFEN

  • ENTSPANNEN

  • Touristeninformation

  • Anreise

    Waalkade, Waalbrug
  • Wo übernachten

    Hotel Nimma