Via Romana – Teilstrecke Nimwegen–Beek

Typ: Radtouren
Entfernung: 26,7 km

Via Romana – Teilstrecke Nimwegen–Beek

Typ: Radtouren
Entfernung: 26,7 km

Diese Radroute ist Teil des Fernradwegs Via Romana. Die Etappe Nimwegen–Beek führt Sie zu den römischen Sehenswürdigkeiten im Ooijpolder und auf dem Höhenzug bei Beek-Ubbergen.

Diese Radroute ist Teil des Fernradwegs Via Romana. Die Etappe Nimwegen–Beek führt Sie zu den römischen Sehenswürdigkeiten im Ooijpolder und auf dem Höhenzug bei Beek-Ubbergen.

Die Strecke führt durch den weitläufigen Ooijpolder, die hügelige Landschaft bei Berg en Dal und in die Ulpia Noviomagus, also ins heutige Nimwegen. Nimwegen, die älteste Stadt der Niederlande, erinnert mit Parks, Museen und Denkmälern an ihre interessante Geschichte.

Vom Ooijpolder aus haben Sie freie Sicht auf den Höhenzug östlich von Nimwegen, der während der vorletzten Eiszeit entstanden ist. Die Endmoräne bietet einen guten Überblick über die Waal und das gesamte Gebiet bis nach Arnheim. Dank dieser strategisch günstigen Lage betrachteten die Römer den Höhenzug als perfekten Standort für ihre Militärlager.

Um die römischen Kastelle und die Stadt Nimwegen mit Wasser zu versorgen, wurde bei Berg en Dal ein Aquädukt errichtet. Ein beeindruckendes Zeugnis römischer Ingenieurskunst, wie wir sie auch von anderen berühmten Beispielen, wie den elf Aquädukten von Rom, kennen.

Wer das römische Leben am eigenen Leib erfahren möchte, sollte den Museumpark Orientalis besuchen. Hier fühlen Sie sich in eine völlig andere Welt, die Welt der Römer, versetzt.

Routen-Informationen

Diese Route ist Teil des Radfernwegs Via Romana. Möchten Sie die gesamte Via Romana fahren? Hier können Sie sich den Radfernweg ansehen. Möchten Sie andere Teilstrecken entdecken? Diese finden Sie auf der Via-Romana-Hauptseite.

Bitte beachten: Die Route folgt größtenteils, aber nicht ausschließlich dem allgemeinen Radwegenetz. Deshalb ist es empfehlenswert, die GPX-Datei auf ein GPS-Gerät oder ein Smartphone zu laden. So wissen Sie immer, wo es langgeht! Sie finden die GPX-Datei in der Gratis-App unter dem gleichnamigen Menüpunkt.

Informationen erhalten Sie bei Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH, Minoritenplatz 2, 47533 Kleve, Tel.: +49 - (0) 2821 - 84-806, Email: tourismus@wtm-kleve.de

Entfernung
26,7 km

Das wirst du sehen

Startpunkt: Parkeerplaats
Waalkade
6511 XR Nijmegen
02
16
48
1

49
99
63
62
61
2
Das Aquädukt von Groesbeek

Berg en Dal ist eingebettet in eine Umgebung mit für die Niederlande untypischen Höhenunterschieden. Die Römer haben von dieser Landschaft profitiert: Hier bohrten sie nach Wasser und bauten ein Aquädukt, um dieses Wasser nach Nimwegen zu leiten.Mehr lesen

57
58
3

15
81
01
4
Museum Het Valkhof

Im Museum Het Valkhof finden Sie unter einem Dach eine große und bemerkenswerte Sammlung römischer Archäologie sowie alter und moderner Kunst. Das Museum steht am Rand des historischen Valkhof-Parks, wo sich einst ein römisches Heerlager befand.Mehr lesen

5
Stevenskirche Nimwegen

Die Stevenskirche im Herzen der ältesten StadtEin Besuch in der Stevenskirche ist ein echtes Erlebnis. Die hohen Gewölbe, das Licht fällt funkelnd durch die Spitzbogenfester,...Mehr lesen

6
De Bastei

Das Museum „De Bastei“ erzählt die Geschichte des Flusses. Tauchen Sie ein und unternehmen Sie eine Reise durch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.Mehr lesen

7

Endpunkt: Waalkade
6511 XR Nijmegen
  • 02
  • 16
  • 48
  • 49
  • 99
  • 63
  • 62
  • 61
  • 57
  • 58
  • 15
  • 81
  • 01